25.-27.09.20 TAGUNG DAI-Tag 2020 in Aschaffenburg

Vom 25. Bis 27.09.2020 findet in Aschaffenburg der diesjährige DAI-Tag statt. Die jährliche, bundesweite Tagung aller Architekten- und Ingenieurvereine. Der DAI-Tag ist auch der geeignete Anlass, um das 10jährige Bestehen des AIV Aschaffenburg herauszustellen.

Seit 2010 konnte er mit mehreren fachlichen Veranstaltungen z.B. zum Wohnungsbau oder zur Freiraumgestaltung die öffentliche Diskussion über Planen und Bauen sowie zur die Baukultur in unserer Region spürbar beleben. Dies wollen wir fortsetzen! Für den DAI-Tag 2020 konnten wir die Bayerische Digitalministerin Frau Judith Gerlach für ein Kurzreferat zum Thema „Digitalisierung im Bauwesen“ gewinnen.

Gegenstand der Diskussionen und Präsentationen beim DAI-Tag wird natürlich nicht nur der Bayerische Untermain um Aschaffenburg sein. Mit der Verleihung des Großen DAI-Preises 2020 an ein Frankfurter Architektenehepaar wird auch die Verbundenheit mit der Rhein-Main-Region spürbar. Sie sind daher vom 25.09. bis 27.09.2020 in der europäischen Metropolregion Frankfurt Rhein-Main zu Gast und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Freitag, 25.09.

19.00 Uhr
Willkommen in Aschaffenburg

Begrüßung der Gäste durch den AIV-Aschaffenburg, Einführungsvortrag „Aschaffenburg – Bayern in RheinMain“ und gemütliches Beisammensein

Veranstaltungsort: Traditionsgasthaus Schlappeseppel, Schlossgasse 28

 

Samstag, 26.09.

10.00
Begrüßung durch den DAI-Präsidenten Dipl.-Ing. Arnold Ernst
Grußwort durch den Vorsitzenden des AIV-Aschaffenburg

10.15 bis 12.00
Mitgliederversammlung

12.00 bis 13.00
Gemeinsamer Mittagsimbiss
anschließend Spaziergang zum Rathaus

Veranstaltungsort: Martinushaus, Treibgasse 28

13.30 bis 14.30
Empfang des Oberbürgermeisters der Stadt
anschließend: Besichtigung des Baudenkmals Rathaus mit Bruno Geißel, Leiter Bauordnungsamt a.D

Veranstaltungsort: Rathaus Aschaffenburg, Großer Sitzungssaal, Dalbergstraße 15

14.30 bis ca. 17.00
Themenführungen
Führung 1: Baugeschichte Aschaffenburg
Bruno Geißel

Führung 2: Architektur und Stadtplanung in der Innenstadt und beidseits der Bahn
Dipl.-Ing. Bernd Keßler

Führung 3: Rundfahrt zu aktuellen Wohnprojekten, zum Hochschulcampus und Spaziergang durch den revitalisierten Grünzug
Dipl.-Ing. Dirk Kleinerüschkamp
Dipl.-Ing Günter Vogt

Veranstaltungsort: Beginn am Rathaus, Ende Wolfsthalplatz

 

Großer DAI-Festabend im Martinushaus

ab 18.00
Eintreffen der Gäste

18.30 bis 19.30
Eröffnung mit Festreden
Dipl.-Ing. Arnold Ernst, Präsident des DAI
Bernhard Keßler, Vorsitzender AIV Aschaffenburg

Festvortrag
Frau Staatsministerin Judith Gerlach MdL
Bayerisches Staatsministerium für Digitales

19.30 bis 20.30
Verleihung des großen DAI Preises für Baukultur
an das Architekten-Ehepaar Prof. Ernst Ulrich Scheffler und Brigitte Scheffler, Frankfurt a.M

Laudatio
Dr.-Ing. habil. Wolfgang Voigt, ehem. Stellv. Leiter des Deutschen Architekturmuseums DAM, Frankfurt a.M

ab 20.30
Gemeinsames Abendessen, Get-together
Musikalische Begleitung durch Klaus Appel

Veranstaltungsort: Martinushaus, Treibgasse 28

 

Sonntag, 27.09.

10.30 bis 12.00 Uhr
Schloss Johannisburg
Führung durch den Schlosshof mit Korkmodellsammlung, Pompejanum

Treffpunkt: Schlossplatz Johannisburg

 

Der DAI-Tag endet am Sonntag Vormittag mit einer speziell auf Bauschaffende zugeschnittenen Führung im Aschaffenburg Schloß. Es ist nicht nur das größte als Bauwerk erhaltene Renaissanceschloß Deutschlands, es verfügt auch über eine weltweit einzigartige Sammlung historischer Architekturmodelle aus Kork aus dem 18. Jahrhundert. Die Führung wird außerdem den Nachbau eines Hauses aus Pompeiji von Friedrich von Gärtner aus dem 18. Jh. – hoch über dem Main gelegen – präsentieren. Schloß Johannisburg und Pompeijanum bilden ein eindruckvolles Ensemble innerhalb des im 18. Jh. geschaffenen und die ganze Stadt von West nach Ost durchziehenden historischen Grünzugs. Die Führung zeigt daher nicht nur herausragende Baudenkmale, sondern vermittelt auch einen Eindruck von dem reichhaltigen Erbe an bedeutenden historischen Grünanlagen.

Wir bitten alle Interessenten, sich frühzeitig für die Führung anzumelden, damit genügend qualifizierte Führer zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.dai.org/dai-tag-2020